Meine Webcams

Alle drei Webcams welche ich im Einsatz habe, sind einfache Chinacams in der Preisklasse von max. 50,- €. Die Qualität ist leider auch entsprechend. Cam’s mit HD oder Full HD Auflösung kosten aber leider ein Vielfaches. Was ich wiederum nicht bereit bin auszugeben. Eine Besserung wird sich erst ergeben wenn ich das Raspberry Pi Cam Projekt umgesetzt habe.
Hier möchte ich Euch aber erst einmal die drei im Einsatz befindlichen Cam’s vorstellen.
Da ich mir eine Wohnung mit Canaletto-Blick  nicht leisten kann, gibt es bei mir daheim keine.
Alle drei Cam’s laden die Bilder entweder in bestimmten Zeitabständen, oder bei Bewegungserkennung per FTP auf meinen Managed Server bei all-inkl.com. Hier werden diese dann durch ein paar von mir geschriebene Skripte weiterverarbeitet und in einer Archivstruktur abgelegt. Für die Darstellung verwende ich dann ein leicht modifiziertes Skript von vysions.de . Da meine Skripte im Moment nur auf Managed Servern eingesetzt werden können veröffentliche ich diese noch nicht. Diese Skripte einmal zu bereinigen und so anzupassen das diese auch in normalen Webspace Angeboten nutzbar sind sollte somit eines der nächsten Projekte sein.


www.baerenstein.de


Webcam Beräumungsdienst und Bauernhof Bernd Seifert BärensteinIm Rahmen der Betreuung der Website der Stadt Bärenstein stellte ich meine erste Webcam auf.
Dies war am 31.05.2008. Sie befindet sich hinter dem Fenster im Sitzungssaal des Bärensteiner Rathauses und gewehrt einen Blick auf den historischen Bärensteiner Marktplatz.
Hintergrund für die Installation der Cam war, dass ich mehr Besucher generieren wollte. Der Plan ging auch auf. Hatten wir vor der Installation der Cam im Monat durchschnittlich 800 Besucher, so verdoppelte sich die Besucheranzahl mit der Installation direkt. Besonders in den Wintermonaten wachsen die Besucherzahlen sprunghaft. Hatten wir den Bestwert im Dezember 2012 mit 5748 Besuchern so waren es im sommerlichen Dezember 2013 nur 3275. Der Beste Tag war der 6.12.2012 mit 358 Besuchern.
Zum Einsatz kommt hier eine Cam aus dem Hause Logilink, Modell WC00002, welche die baugleiche Edimax IC-1500WG nach einem Defekt in 2012 ersetzte. Beide Modelle sind billige Chinacams mit einer mittlerweile unterirdischen Auflösung von 640 x 480 Pixel. Eine bessere Cam hat die auf der Seite geschaltete Google Adsense Werbung leider noch nicht eingespielt.


www.bd-seifert.de


Webcam Beräumungsdienst und Bauernhof Bernd Seifert BärensteinMein Bruder, welcher sich mit Bauernhof und Beräumungsdienst selbstständig gemacht hat, wollte nun auch eine Website haben. Gebaut war sie schnell nur am Inhalt hapert es noch ein wenig. Da er selbst und ständig arbeitet….
Klarer Fall da muss auch eine Webcam drauf. Die Indoorlösung wie am Rathaus war hier nicht möglich. Also schaute ich nach preiswerten Außenkameras. Fündig wurde ich bei meinem Lieblingsversandhaus, Amazon. Es sollte eine Cam von DBPOWER werden. Naja, sie erwies sich als voller Griff ins Klo. Sie kann einfach kein grün darstellen. Für Experimente mit anderen Billigmodellen hatte ich keine Zeit. Also muss sie erst einmal ihren Job machen. Für diese Cam ist auch schon ein Script fertig welches aus den Einzelbildern des Tages einen Film erstellt. Die Filme schiebe ich dann in unregelmäßigen Abständen zu YouTube. Der Schritt muss aber auch noch automatisiert werden. Wenn das bei der Cam funktioniert bekommt die Cam von Bärenstein auch ihren eigenen Youtube Channel.


Druckbar im Hecht


2014-06-25-14-55UhrDie Mutter meiner Tochter eröffnete im Herbst 2012 im Dresdner Hechtviertel ihren kleinen Laden. In welchen sie Textilveredlung und die Erstellung von Drucksachen anbietet. Kurz nach der Eröffnung, am 05.01.2014,  gesellte sich aber des Nachtens unangemeldeter Besuch in Form von äußerst dilettantischen Einbrechern in den Laden.
Ich wühlte daher einmal kurz in meiner Hardwarekiste wo ich noch eine RoboCam zu wissen glaubte. Schnell kopierte ich mir die Skripte welche ich auf der Bärensteiner Seite im Einsatz habe und passte diese ein wenig an. Kurz darauf wurde noch die Cam im Laden platziert. Für die Öffentlichkeit sind die Bilder nicht zugänglich, da wir hier Bedenken mit dem Datenschutz haben. Aber von jeden Besucher außerhalb der Öffnungszeiten landet nun sofort ein Bildchen auf dem Server bei all-inkl.com und per Mail im Postfach der Druckbar im Hecht (Die verlinkte Website habe ich nicht verbrochen).

Schreibe einen Kommentar